Informationen für Mitglieder an Mitglieder:




Kommentare: 11
  • #11

    Anja (Donnerstag, 02 August 2018 10:03)

    Hallo
    Ich bin dieses Jahr 2 Jahre mit meinem Freund zusammen und jetzt ist er das erste Mal für 3 Monate auf See. Für mich ist das noch sehr ungewohnt obwohl ich wusste auf was ich mich einlasse. Jetzt frage ich mich ob ich das für die Zukunft schaffen kann und ob die Beziehung damit einen Sinn hat. Ich hoffe hier Unterstützung und Anregungen zu bekommen. Liebe Grüße

  • #10

    Seemannsfrauen e.V. (Sonntag, 15 Januar 2017 18:09)

    Liebe Sina, wir freuen uns das ihr Interesse habt. Bitte schicke uns doch eine Email an ahoi@seemannsfrauen.de dann können wir dir auch persönlich antworten.

  • #9

    Sina Marleen (Samstag, 07 Januar 2017 16:39)

    Ahoi alle Seemannsfrauen,
    ich habe bei dem "Gruß an Bord" zur Weihnachtszeit mitgemacht, und ich war erstaunt, wieviele Damen teilgenommen haben. Mein Freund, der zur Zeit auf See ist, hat mir von eurer Internetseite Auskunft gegeben. Ich wäre stark interessiert mit Damen über das gleiche Thema zu plaudern samt von Erfahrungen zu hören.

  • #8

    Seemannsfrauen e.V. (Mittwoch, 04 Januar 2017 12:58)

    Liebe Linda, toll dass du dich gemeldet hast. Bitte schicke uns doch eine Email an ahoi@seemannsfrauen.de dann können wir dir auch persönlich antworten.

  • #7

    Linda (Samstag, 24 Dezember 2016 23:11)

    Ahoi ihr Seemannsfrauen!
    Vorhin habe ich euch bei "Gruß an Bord" gehört.
    Das höre ich seit meiner Kindheit aber erst seit knapp 4 Jahren bin ich direkt betroffen und habe für Weihnachten auch meinen Seemann gegrüßt:)
    Ich finde eure Seite klasse und würde gerne eurem Verband beitreten. Bei 6 Monaten am Stück, ist man doch manchmal einsam und von normalen Freunden wird man oft nicht richtig verstanden.

    Wünsche euch trotz allem besinnliche Weihnachten!


    Herzliche Grüße,
    Linda

  • #6

    Burkhard Brenk (Samstag, 18 Juli 2015 09:13)

    Ahoi liebe Seemannsfrauen ! Hoffentlich sagen Sie sich nichtjetzt." schon wieder so ein Klabautermann ",-aber ich bin nur eine ergraute Landratte mit Seewasser im Blut aus Aachen und wollte auf meine kleine maritime Novelle hinweisen. Eine bebilderte maritime Geschichte mit dem Titel:" Unter Rauch geschwärzten Segeln". Es ist ein fiktiver Erlebnisbericht nach geschichtlichen Vorgaben über den Royal Mail Steamer SERVIA der britischen Cunard-Linie . ISBN Nr.:978-3-7375-1887-1 aufmerksam machen. das mit viel Herzblut geschriebene Manuskript wurde von dem bekannten Schifffahrtshistoriker Arnold Kludas als sehr gut befunden und von dem Fischer-Verlag bekam ich die Antwort:" Auf Grund eines sehr positiven internen Lektoratsgutachtens das ihr Thema als insgesamt hochinteressant und gut bearbeitet beurteilt , hat unsere Lektoratskonferenz einstimmig dafür votiert ihr Werk einen Platz in unserem Programm zu geben.

  • #5

    Seemannsfrauen e.V. (Mittwoch, 10 Juni 2015 12:26)

    Sehr gerne liebe Nadine, du bist jetzt auf der Seite engetragen. :)
    Wir freuen uns schon auf deine Anmeldunng!

  • #4

    Nadine (Dienstag, 02 Juni 2015 23:10)

    Hab euch mal wieder verlinkt im Forum... ;-)
    Sobald mein Drucker funktioniert, werde ich mich dann auch mal anmelden...

    BTW... wäre gerne Ansprechpartner für Treffen in Friesland/Oldenburg/Bremen, falls ihr das da mit aufnehmen möchtet. Es gibt "noch" keinen festen Stammtisch, aber was nicht ist....
    nadine.sannemann.80 (at) gmail.com wäre die E-Mail Adresse :-)

    LG Nadine

  • #3

    seemannsfrauenev (Freitag, 10 April 2015 12:50)

    Dankeschön liebe Anja!

  • #2

    Anja Hintelmann (Freitag, 10 April 2015 11:57)

    Hallo Mädels, schöne Seite!! Herzlichen Glückwunsch!!! :-)

  • #1

    seemannsfrauenev (Samstag, 14 März 2015 12:10)

    Ahoi ihr Lieben! Wir sind endlich online und freuen uns auf euch!